Header USP's DE
Aktionen   Immer neue rabatte und aktionen Service   Super service Lieferung  Schnelle lieferung

Wanderschuhe

Sie sind begeisterter Wanderer und sind auf der Suche nach neuen Wanderschuhen? Vor dem Kauf sollte man noch einige wichtige Faktoren berücksichtigen. Wir erläutern gerne worauf man bei der Suche nach den richtigen Wanderschuhen achten sollte. Mehr...

Artikel 1 bis 24 von insgesamt 587

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 24 von insgesamt 587

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Für welches Gelände

Bei Wanderungen in den Bergen benötigt man ganz andere Schuhe als bei einem kurzen Spaziergang rund um den Park. Die Füße müssen besser unterstützt werden. Ein hoher Schuh bietet zwar einen guten Halt, aber weniger Bewegungsfreiraum. Eine Sandale dahingegen bietet wenig Halt, aber dafür mehr Bewegungsfreiraum. Auch wird bei einer Sandale eine bessere Durchlüftung geboten.

Hohe Wanderschuhe

Wenn das Wandergebiet aus Bergen oder Feldwegen besteht dann ist es klug um hohe Wanderschuhe anzuziehen. Diese verringern das Risiko auf Verstauchungen des Sprunggelenks. Auch wenn man mit schwerem Gepäck reist, eignen sich die hohen Wanderschuhe am besten.

Wanderschuhe werden in bestimmte Kategorien eingeteilt. Hier finden Sie einige, die diese Kategorien umfassen:
Kategorie A: Diese Wanderschuhe mit weicher Sohle eignen sich für Städtereisen und für alltägliche Wanderungen auf flachen Geländen;
Kategorie A/B: Diese Schuhe haben eine sehr robuste Sohle. Sie eignen sich sowohl für flache als auch bergige Gelände;
Kategorie B: Diese robusten Allround Schuhe haben ein grobes Profil und eignen sich für intensive Wanderungen auf unebenen Geländen;
Kategorie C: Diese robusten, hohen Outdoor-Schuhe eignen sich für intensive, lange Bergwanderungen mit schwerem Gepäck und bieten den Füßen einen ausgezeichneten Halt und Schutz.

Blasenbildung vorbeugen

Blasen können die Freude an einer schönen Wanderung ganz gehörig verderben. Einer Blasenbildung kann man allerdings vorbeugen indem man die Wanderschuhe vor dem Tragen erst einläuft. Dabei sollte man ganz langsam ein paar kurze Entfernungen ablegen damit sich die Schuhe nach den Füßen formen und es nicht zu Irritationen kommen kann.

Auch das Tragen von richtigen Wandersocken spielt zum Vorbeugen der Blasenbildung eine wichtige Rolle. Man sollte jederzeit nahtlose Socken und Socken in der richtigen Größe tragen.

Tipps

Für einen angenehmen Gehkomfort sollte man die richtige Schuhgröße wählen. Wenn der Schuh zu klein ist dann drückt er am Fuß, ist der Schuh zu klein, dann hat der Fuß keinen Halt und verrutscht er im Schuh. Darum sollte man jederzeit erst die Größentabelle zu rate ziehen denn die Größe kann pro Marke abweichen. Bei einer richtigen Schuhgröße muß ungefähr noch ein Finger hinter die Ferse passen wenn man die Schuhe bereits trägt.

Nicht nur die Schuhoberfläche sollte regelmäßig gereinigt werden, sondern auch die Innenseite sollte man nicht vergessen da ansonsten das Salz, das aus Schweiß hervorgeht, im Futter hängen bleibt und die Schuhe nicht gut durchlüftet werden. Man kann die Schuhe leicht reinigen indem man die Innensohle herausnimmt und die Schuhe mit warmem Wasser füllt. Danach die Schuhe wieder leeren und an der Luft trocken lassen (nicht trocken föhnen!).

Falls die Wanderschuhe nass geworden sind, kann man sie mit Zeitungspapier auffüllen, da Papier schnell Feuchtigkeit aufnimmt. Danach die Schuhe auf Zimmertemperatur trocknen lassen.

Doch noch Fragen über Wanderschuhe? Unser Kundendienst berät gerne.